B2B E-Commerce – mehr als ein Hype

Unternehmen in allen Branchen entscheiden sich ganz bewusst für den nächsten Schritt der digitalen Marktbearbeitung und setzen mit klaren Zielen auf den Einstieg in den B2B-E-Commerce oder die Erweiterung dieses Vertriebskanals.

 

Dabei spielt nicht allein der Gedanke eines zusätzlichen Vertriebsweges eines Produkts oder einer Dienstleistung eine Rolle. Vielmehr entwickelt sich E-Commerce zu einem strategischen und ganzheitlichen Werttreiber für Unternehmenswachstum auf Umsatz- und Kostenseite.

Vertrieb entlasten und enablen

Mit den Bausteinen einer digitalen Plattformen ermöglichen wir Sales Teams eine intuitive, mobile und zentrale Bereitstellung von Produktinformationen und -präsentationen. Gleichzeitig schaffen wir eine direkte Bestellmöglichkeit vor Ort.

 

Durch die Digitalisierung eines Bestellmanagements können endlich analoge Prozesse und „Papierkrieg“ minimiert werden. Zum Beispiel können im After-Sales Nachbestellungen, Ersatzteilbestellungen und vieles mehr automatisiert werden, um die Vertriebsressourcen auf werthaltigere Aufgaben zu fokussieren.

Kunden verstehen und informieren

Es ist erfolgskritisch, sowohl Wünsche und Ziele des Unternehmens selbst als auch der Kunden und Nutzer zu evaluieren. Ein wichtiger Faktor jeder erfolgreichen B2B-Commerce-Plattform ist z.B. die Bereitstellung der wichtigsten Informationen auf einen Blick: Produkt- und Preisübersichten, Verfügbarkeiten, Lieferinformationen, Rechnungshistorie u.v.m.

 

Daneben ist das Abbildung der wirklich relevanten Funktionalitäten ein weiterer wesentlicher Baustein: Produktkonfiguration, Schnellbestellung, individuelle Peiskomponenten zählen dabei genau wie eine hohe Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit mittlerweile schon zu den Must-Haves.

Systeme integrieren, Investitionen sichern

Erfordert zukunftsweisender B2B-Commerce nicht neue Systeme? Werden bestehende, teure Bausteine wertlos? Unsere Schnittstellen- und Prozessexperten unterstützen dabei, E-Commerce-Systeme in bestehende IT-Strukturen einzubinden. Dabei integrieren wir PIM- und CRM-Systeme sowie ERP-Systeme (SAP, Microsoft Dynamics, Sage u.v.m.).

 

Das Ergebnis: skalierbarer, sicherer, gesetzeskonformer E-Commerce und deutlich erhöhte Transparenz. So sichern wir getätigte Investitionen – und steigern deren Wertschöpfungspotenzial.

Passende
Referenzen