Costumer Journey im Omnichannel-Handel

ROQQIO bietet Softwarelösungen und -konzepte für die Umsetzung der Customer Journey im Omnichannel-Handel. Zum Portfolio gehören Systeme rund um Warensteuerung, POS und (Self-) Checkout, sowie die Enterprise SaaS Anwendung ROQQIO Commerce Cloud. Diese managt unterschiedliche Vertriebskanäle und steuert komplexe Backendprozesse, darunter das Order-Management, Payment oder die Logistik. Die Kombination dieser Stationär- und Online-Technologien ermöglicht eine nahtlose Omnichannel-Experience. So funktionieren Prozesse wie Click & Collect oder der Umtausch online gekaufter Ware in der Filiale reibungslos.

ROQQIO Commerce Cloud

Die ROQQIO Commerce Cloud vereint in einer zentralen Plattform alle für den Digital Commerce relevanten Prozesse (B2C & B2B). Die hochperformante, skalierbare SAAS Plattform reduziert die Anzahl der benötigten Systeme. Die Services integrieren sich nahtlos in vorhandene Infrastrukturen und ermöglichen schnelle Time-to-Market ohne Veränderungen der vorhandenen Systeme. Dabei werden nicht nur Daten zwischen den Systemen harmonisiert, sondern es werden auch die kanalspezifischen Prozesse, wie Ordermanagement-, Versand und Logistik, von Prozessen der Bestands-IT entkoppelt.

Services und Leistungen

Kanalübergreifend: Kanalspezifisches, zentrales Management von Artikeln, Order-, Payment- und Logistik-Prozessen

Skalierbar: Integration von Shopsystemen, Marktplätzen oder dem stationären Handel (POS)

Effizient: über virtuelle Lager-Strukturen Bestände regelbasiert managen

Marke/Hersteller wird Plattform: Integration von Händlern in zentralen E-Commerce Markenauftritt

Logistik: Integration von Logistikern und Streckenlieferanten