Eins, zwei oder drei?

Die Wahl des geeigneten PIM-Systems ist entscheidend für den Erfolg des Produktinformationsmanagements in Unternehmen, neben Prozessen und Daten.

Die PIM-Expertise der Y1

Angesichts der Vielzahl von verfügbaren Systemen und deren Funktionen kann es jedoch schwierig sein, das passende System für die eigenen Anforderungen zu finden.

Y1 unterstützt Unternehmen bei dieser Herausforderung, indem wir ein bewährtes Verfahren für die PIM-Systemauswahl anbieten, das wir über Jahre hinweg entwickelt und verfeinert haben. Das Besondere an unserem Ansatz ist, dass wir einen Baukasten aus Best-Practices bereitstellen, aus dem wir die passenden Elemente für Ihre individuellen Anforderungen, Zeitrahmen und Budgetvorstellungen zusammenstellen. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Sie das für Sie optimale PIM-System auswählen und erfolgreich einführen.

Jetzt anfragen

Schritt für Schritt zum PIM der Zukunft

Bausteine PIM-Systemauswahl:

Quantitative Analyse

Wir erstellen einen detaillierten Fragekatalog zu allen relevanten PIM-Funktionen und Anforderungen. Diesen erläutern wir gemeinsam und gewichten ihn entsprechend. Später füllen die Anbieter ihren Erfüllungsgrad aus. Dadurch können wir über zahlreiche Messkriterien das geeignete Produkt eingrenzen. Auf Wunsch passen wir den Katalog individuell an Ihre Anforderungen an und erweitern ihn bei Bedarf.

Qualitative Analyse

Wir definieren gemeinsam User Stories, die die kritischen Abläufe darstellen. Diese Abläufe werden später von den Software-Herstellern bzw. Implementierungspartnern präsentiert und qualitativ bewertet. Dadurch können wir sicherstellen, dass die Lösungen praxisnah und bedarfsgerecht sind.

Aufwände

Wir legen den Kostenrahmen des Projekts fest, schätzen die internen Aufwände und erstellen einen detaillierten Zeitplan für die Systemauswahl und das gesamte Projekt. Dies hilft, die Ressourcennutzung zu optimieren und die Projektziele termingerecht zu erreichen.

Organisation

Wir planen und koordinieren den gesamten Prozess der PIM-Systemauswahl. Dazu gehören das Anschreiben der Anbieter, die Terminkoordinierung sowie die Steuerung der inhaltlichen und organisatorischen Fragen zur Ausschreibung. Unser Ziel ist ein reibungsloser und effizienter Auswahlprozess.

Präsentation

Wir begleiten die Präsentationen der Anbieter und moderieren die Termine. So stellen wir sicher, dass der zeitliche Rahmen eingehalten wird und die inhaltlichen Anforderungen erfüllt werden. Alle Anbieter haben die gleichen Voraussetzungen, was eine faire Bewertung ermöglicht.

Long & Shortlist

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir eine Long-List der potenziellen Anbieter. Anschließend wählen wir die Anbieter für die Shortlist aus. Dieser Prozess hilft, die besten Anbieter für die nächste Auswahlrunde zu identifizieren.

Entscheidungsgrundlage

Wir bereiten die Entscheidungsgrundlage für den System-Auswahlprozess auf. Dies geschieht in Form einer Management-Präsentation und einer Zusammenfassung der qualitativen und quantitativen Analysen. So haben Sie eine fundierte Basis für die finale Entscheidung.

PIM: Besser Produktdaten schneller bereitstellen mit weniger Aufwand

Mit PIM optimieren wir die Daten unserer Kunden, verschlanken und modernisieren bestehende Prozesse und integrieren das passende PIM-System nahtlos in ihre Organisation und Systemlandschaft.

Unser Ziel ist es, die Kunden unserer Kunden mit perfekten Produktdaten zu versorgen, um die Product Experience (PX) zu verbessern und den Verkauf zu fördern, während wir gleichzeitig den Aufwand für die Datenerstellung auf ein Minimum reduzieren.

Informationsportal

imove-germany.de

Klarheit über Umfang und Inhalt von PIM

Jetzt unverbindlich anfragen!

Jedes Unternehmen hat einzigartige Anforderungen, Voraussetzungen und Daten. Deshalb muss jedes PIM-Projekt individuell angegangen werden. Ich biete Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung und persönliche Beratung an. Bitte kontaktieren Sie mich, um ein erstes Gespräch zu vereinbaren.

Marc Kulow berät zu PIM-Lösungen, egal ob PIM-Integration, PIM-Upgrade oder allgemeines PIM-Projektmanagement.
  • Logo Baldessarini
  • Logo Kiddinx
  • Logo Elkline
  • Logo KPM Berlin
  • Logo Braun Hamburg
  • Logo Dehner s/w
  • Logo Drykorn
  • Logo Bogner
  • Logo Ludwig Beck
  • Logo Steiff
  • Logo Pierre Cardin
  • Logo Krass
  • Logo Watercult
  • Logo Elsner Elektronik

Mehr über PIM

PIM ist der wichtigste Baustein für bessere Produktdaten und eine herausragende Product Experience. Neben zahlreichen PIM-Services & Projekten bietet Y1 auch umfangreiches PIM-Wissen in der Bibliothek an.

Mehr erfahren